item8a2a1 item8a1

CSC

CKK

AOK

Leitfaden für Grenzgänger
item7

Soziale Sicherheit

Arbeitsrecht

Steuerrecht

Über uns

PDF-Version

Links & Infos

Nützliche Links und Infos

Kontakt

Stand: 01.03.2017

PDF-Version

Home

Impressum

Inhalt

Kontakt

Impressum

Eine Kündigungsschutzklage ist nur möglich innerhalb von drei Wochen ab Kenntnisnahme der Kündigung.

 

6.2.1

Checkliste bei Kündigung

und Arbeitslosigkeit

item15
 
Wurde die Kündigung schriftlich mitgeteilt?
 
Wurde die Kündigung auf ihre Sozialverträglichkeit überprüft?
1
Hat der Arbeitgeber am Ende des Beschäftigungsverhält-nisses alle Sozialdoku-mente ausgehändigt? Das Wichtigste: wurde eine Arbeitsbescheinigung ausgehändigt?
 
Erfolgte die Meldung beim ADG (in der DG wohnende Versicherte) oder beim FOREM (in den französischsprachigen Gemeinden wohnende Versicherte), und haben Sie eine Einschreibebestätigung erhalten  S. 60).
 
Wurde die Arbeitsbescheinigung der zuständigen Agentur für Arbeit vorgelegt und das Dokument PD U1/ E301 beantragt?
2
Wurden Sie in einer Zahlstelle vorstellig, und haben Sie einen Antrag auf Arbeitslosengeld gestellt?
3
 

1

Ab 2012 soll der Datenaustausch zwischen der Agentur für Arbeit und dem belgischen Landesamt für Arbeit elektronisch erfolgen. Fertigen Sie in jedem Fall immer eine Kopie Ihrer Arbeitsbescheinigung an, bevor Sie sie der Agentur vorlegen!

2

In der Zahlstelle vorzulegen sind

Die beiden letzten Dokumente können nachgereicht werden. Vergessen Sie nicht die Zwei-Monats-Frist!

3

Home