item8a2a1 item8a1

CSC

CKK

AOK

Leitfaden für Grenzgänger

 

6.1.5

Den Antrag auf Arbeitslosengeld stellen

Neben der Meldung bei der zuständigen Vermittlungsstelle (siehe vorher), muss der Arbeitslose ferner noch einen Antrag auf Bezug von Arbeitslosengeld innerhalb einer Frist von maximal zwei Monaten ab dem ersten Tag der Beschäftigungslosigkeit stellen. Dies geschieht nicht direkt beim Versicherungsträger, dem Landesamt für Arbeitsbeschaffung /LfA (frz.: ONEM), sondern über die Vermittlung einer sogenannten „Zahlstelle“.

Diese Zahlstellen (Zahlstellen der CSC S. 76) vermitteln zwischen dem Landesamt und dem Arbeitslosen, sie sind zuständig für die administrative Abwicklung der Zahlungen und informieren den Arbeitslosen über seine Rechte und Pflichten. Neben den Zahlstellen der Gewerkschaften besteht auch noch eine staatliche Stelle für nicht gewerkschaftlich organisierte Personen.

item7

Soziale Sicherheit

Arbeitsrecht

Steuerrecht

Über uns

PDF-Version

Links & Infos

Nützliche Links und Infos

Kontakt

Stand: 01.03.2017

PDF-Version

Home

Impressum

Inhalt

Kontakt

Impressum

Die CSC ist als mitgliedsstärkste belgische Gewerkschaft auch in Ostbelgien mit großem Abstand die führende Gewerkschaft. Ihre Zahlstellen („Arbeitslosendienste“ genannt) sind in der Fläche breit aufgestellt, und bieten insbesondere Grenzgängern einen umfassenden Service.

Home