item8a2a1 item8a1

CSC

CKK

AOK

Leitfaden für Grenzgänger

 

5.1.

Die Renten aus Deutschland

Eine Rente aus der deutschen Rentenversicherung kann beziehen, wer ein bestimmtes Lebensalter erreicht hat, eine Mindestversicherungszeit (von fünf Jahren) aufweist und insofern ein Rentenantrag vorliegt.

Wie schon erwähnt (--> siehe auch hier) werden für die Berücksichtigung der Mindestversicherungszeiten, Versicherungszeiten in Belgien bzw. im restlichen europäischen Ausland mit berücksichtigt. Die Regel-altersrente in Deutschland erhalten Versicherte, die vor 1947 geboren sind, mit 65 Jahren. Sind sie zwischen 1947 und 1963 geboren, wird die Regelaltersrente stufenweise angehoben. Sind sie 1964 oder später geboren, liegt die Altersgrenze bei 67.

1

Der Rentenantrag in Deutschland muss gestellt werden innerhalb von 3 Monaten ab dem Moment, in der die Anspruchsvoraussetzung erfüllt ist. Ratsam ist natürlich ein frühzeitiger Rentenantrag, vorzugsweise drei Monate vor dem gewünschten Rentenantritt.

2

item7

Soziale Sicherheit

Arbeitsrecht

Steuerrecht

Über uns

PDF-Version

Links & Infos

Nützliche Links und Infos

Kontakt

Stand: 01.03.2017

PDF-Version

Home

Impressum

Inhalt

Kontakt

Impressum

Zahlreiche Reformschritte in den letzten Jahren haben dazu geführt, dass das reguläre Renten­alter generell auf 65 angehoben wurde und schrittweise bis 2029 auf 67. Es wurden gleichzeitig eine Reihe von Übergangsregelungen geschaffen, die in diesem Rahmen natürlich nicht behandelt werden können.

Beispielsweise können langjährig Versicherte auch schon mit 63 Jahren in Rente gehen, allerdings mit Abschlägen in Höhe von 0,3 % pro Monat des vorzeitigen Beginns.

Ein anderes Beispiel der vorzeitigen Verrentung ist die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die - wenn sie vor 1952 geboren wurden - mit 63 abschlagsfrei und mit 60 mit 10,8 % Abschlag in Rente gehen können. Um die, für Sie beste Lösung zu finden, sollten Sie sich unbedingt beraten lassen.

item15a

ALTERSRENTE

1

Der belgische Grenzgänger stellt seinen Rentenantrag jedoch in der Regel im Rentenamt seiner Wohngemeinde und sollte dazu – wie dies in Belgien üblich ist – ein Jahr im Voraus vorstellig werden. Liegen jedoch nur Versicherungszeiten in Deutschland vor, kann der Grenzgänger sich auch direkt an seinen deutschen Versicherungsträger wenden, unter Berücksichtigung der oben erwähnten Fristen.

2

Home