item8a2a1 item8a1

CSC

CKK

AOK

Leitfaden für Grenzgänger

 

4.3.

Arbeitsunfähigkeit des Grenzgängers

bei Krankheit oder Arbeitsunfall

Wird die Arbeitsunfähigkeit von einem deutschen Arzt festgestellt, stellt dieser einen gelben Vordruck Muster 1A in doppelter Ausführung aus. Dieser gelbe Vordruck dient dazu, dem Arbeitgeber die Arbeitsunfähigkeit zu melden. Der zweite Vordruck geht an die deutsche Krankenkasse. Manche Ärzte schicken die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung direkt an die zuständige Krankenkasse.

Wird die Arbeitsunfähigkeit von einem belgischen Arzt festgestellt, muss der Arbeitnehmer den belgischen Arzt bitten, zwei Bescheinigungen auszustellen, eine für den Arbeitgeber und eine für die deutsche Krankenkasse. Dabei ist es wichtig, dass der belgische Arzt auf der Bescheinigung für die deutsche Krankenkasse die Diagnose vermerkt. Diese Bescheinigung muss der Versicherte der deutschen Krankenkassen unverzüglich (innerhalb von sieben Tagen) zukommen lassen. Der Arbeitgeber bezahlt zunächst die gesetzliche Lohnfortzahlung (--> siehe auch hier). Nach Ablauf der gesetzlichen oder vertrag­lichen Lohnfortzahlung (in der Regel sechs Wochen) zahlt die deutsche Krankenkasse Krankengeld.

Nach deutschen Rechtsvorschriften wird für maximal 78 Wochen (inklusive Lohnfortzahlung) Krankengeld bezahlt. Zur Vermeidung einer Kündigung durch den Arbeitgeber wegen unentschuldigten Fernbleibens vom Arbeitsplatz, ist es wichtig, dem Arbeitgeber, auch während des Bezuges von Krankengeld weiterhin Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen vorzulegen.

Die deutschen Krankenkassen senden dem Versicherten für den Krankengeldbezug spezielle Vordrucke „Ärztliche Bescheinigung zum Bezug von Krankengeld“ zu. Diese Bescheinigung füllt dann der behandelnde Arzt aus. Sind diese 78 Wochen vorbei, stellt die deutsche Krankenkasse automatisch die Zahlungen des Krankengeldes ein.

Da ein automatischer Übergang vom Krankengeld zur Erwerbs-unfähigkeitsrente in Deutschland nicht vorgesehen ist, ist bei einer längeren Krankheit eine Kontaktaufnahme mit der belgischen und deutschen Krankenkasse UNBEDINGT angeraten.

item7

Soziale Sicherheit

Arbeitsrecht

Steuerrecht

Über uns

PDF-Version

Links & Infos

Nützliche Links und Infos

Kontakt

Stand: 01.03.2017

PDF-Version

Home

Impressum

Inhalt

Kontakt

Impressum

Home